Arbeitskreise

Sino-German Collaboration

Ziel ist, durch Identifizierung, Analyse und Bearbeitung von Problemstellungen im Arbeitskontext das Verständnis für die jeweilige Kultur gezielt zu verbessern. In Workshops werden u.a. Fallstudien erarbeitet.

Fachsprecher

Dr. Alicia Hennig

Dr. Alicia Hennig

International tätige Wissenschaftlerin; Fokus: Wirtschaftsethik (insbes. im chinesischen Kontext), Führung, Unternehmenskultur und -verantwortung, Innovationsdenken; seit 2018 Associate Professor an der Southeast University (Nanjing); seit 2020 zusätzlich Stellvertretungsprofessor am IHI Zittau der TU Dresden; Zusammenarbeit u.a. mit diversen internationalen Universitäten, IHK Frankfurt sowie den AHKs Beijing und Shanghai

Bernhard Weber

Bernhard Weber

Erster stellvertretender Vorsitzender des CNBW; Repräsentant Baden-Württembergs in China; Vize-Vorsitzender des lokalen Chapters der Europäischen Handelskammer in China (UCCC); seit 1994 in China tätig; u.a. kaufmännischer Leiter eines Siemens Joint Venture in Nanjing und einer Waschmaschinenfabrik der Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH (BSH Household Appliances) in Wuxi; kaufmännische Leitung der BSH-Landesgesellschaft in China; bis 2018 Chief Administration Officer bei BSH für Greater China

Möchten Sie sich in Arbeitskreisen einbringen?

Kontakt