Veranstaltungen

  • Start
  • Veranstaltungen
  • "Digitale Zivilisation“ - Wie China mit High-Tech Land und Region transformiert
"Digitale Zivilisation“ - Wie China mit High-Tech Land und Region transformiert
25 Nov

"Digitale Zivilisation“ - Wie China mit High-Tech Land und Region transformiert


"Digitale Zivilisation" - Wie China mit High-Tech das Land und die Region transformiert
25. November 2021; 18:00-19:45 Uhr / im Anschluss Get-together
Location: Stuttgart (IDCA-Lounge)
Veranstalter: Internationale Deutsch-Chinesische Belt & Road Allianz e.V. - ICDA

Thematik: Unter dem Motto "Ein Blick hinter die Kulissen Chinas" werden die zivilisatorische Gestaltungskraft Chinas mit Digitalisierungsinitiativen im eigenen Land und in den Ländern der Belt & Road Initiative (BRI) beleuchtet.

Referenten:

Einführung:
Marina Salland-Staib (Vorstand, IDCA; Senatorin im Bundesverband für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft);
Prof. Dr. Rolf Schmid (Geschäftsführer, Bio4Business; Professor emeritus Technische Biochemie, Universität Stuttgart) und Dr. Xin Xiong (Gruppenleiter, Naturwissenschaftlich-Medizinisches Institut, Universität Tübingen in Reutlingen); beide Referenten haben 2017 die Länder- und Industriestudie "Medical Biotechnology - Profiling China" der Exportinitiative Gesundheitswirtschaft des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) erstellt. Seit Juli 2018 recherchiert und erstellt das Team die monatlichen Newsletter zum chinesischen Markt für Arzneimittel und Medizintechnik der Exportinitiative Germany Trade and Invest (GTAI).

Weitere Infos/Anmeldung (bis 22.11.): hier 
E-Mail: veranstaltungen@idca.biz 

Für Mitglieder des CNBW gilt an diesem Abend der rabattierte IDCA-Mitgliederkostenbeitrag