Fachinformationen

  • Start
  • Fachinformationen

Maschinenbau spürt kräftige Erholung in BRIC-Staaten

13.5.021: Die VDMA-Mitgliedsfirmen in China, Russland, Brasilien und Indien erwarten für 2021 ein zweistelliges Umsatzplus. Reisebeschränkungen und angebotsseitige Engpässe bleiben die größten Herausforderungen. Die Konjunktur im Maschinenbau speziell in China hat sich vom Corona-Schock des vergangenen Jahres vollständig erholt.
Mehr (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau): hier

AHK World Business Outlook Frühjahr 2021

Dank wirtschaftlicher Aufholeffekte in vielen Weltregionen haben sich die Auslandsgeschäfte der deutschen Unternehmen im Frühjahr deutlich verbessert. Steigende Preise, Energie- und Rohstoff-Knappheiten sowie Lieferkettenprobleme stehen einem ungebremsten Aufschwung jedoch noch im Wege, das zeigt der aktuelle AHK-World Business Outlook.
Mehr: hier 

Zahl der Deutschlandstipendien 2020 um 5% gestiegen

Im Jahr 2020 erhielten 3.729 Studierende an einer baden-württembergischen Hochschule ein Deutschlandstipendium. Laut Statistischem Landesamt waren das 5% mehr als 2019. Die größte Gruppe: Indien (13%), China (8%) und Syrien (7%). 
Mehr darüber: hier

Wirtschaftshandbuch Asien-Pazifik 2020/2021

Das Wirtschaftskompendium (65. Ausgabe) bietet auf über 600 Seiten aktuelle Asien-Informationen (Artikel, Statistik, Marktzugangsbedingungen, Kontakinfos etc.). Herausgeber: OAV, in Zusammenarbeit mit Rödl & Partner GmbH.
1 Exemplar für Unternehmensmitglieder kostenfrei, jedes weitere Exemplare 37,50 Euro; 75 Euro für Interessierte, 37,50 Euro für Studenten
Infos: hier

Ausländische Bevölkerung in Baden-Württemberg

1,84 Mio. Menschen fielen mit Stand 31. Dezember 2021 in Baden-Württemberg unter den Status "Ausländische Bevölkerung" . Das sind nach dem Aufenthaltsgesetz von 2004 alle Personen, die nicht Deutsche im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 GG sind. Der weitaus größte Anteil entfiel auf die Herkunftsländer Türkei und Italien. Aus Ost- und Zentralasien kamen rund 66.000 Menschen, darunter ca. 22.000 aus China. Der Bericht des Statistischen Landesamts nennt ausführliche Zahlen für Stadt- und Landkreise.


Meldung, Statistisches Landesamt: hier